Das große Gewinnspiel

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Einkaufsgalerie ShipGratis.de

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

 

  • Allgemeine Bestimmungen, Vermittlungsvertrag
  • Artikelauswahl, Bestellung, Vertragsabschluss
  • Preis, Zahlart
  • Warenlieferung
  • Weitere Bestimmungen
  • Reklamation
  • Kündigung und Veränderung des Vertrages
  • Rücktritt vom Vertrag und Rückerstattung
  • Datenschutzerklärung
  • Lieferanten
  • Belehrung beim Umgang mit Elektronikschrottschutz
  • Cookie-Richtlinie
  • Streitbeilegung
  •  

    1. Allgemeine Bestimmungen, Vermittlungsvertrag

    1.1 Im Falle des Kaufes von Waren schließt der Käufer mit dem Betreiber der Einkaufsgalerie Shipgratis.de Gesellschaft Ateli, s.r.o. einen Vermittlungsvertrag.

     

    1.2 Der Betreiber der Internet-Einkaufsgalerie ShipGratis.de und der Anbieter der Dienstleistung von Einkaufsvermittlung ist die Gesellschaft Ateli, s.r.o. (GmbH), Ident.-Nr.: 29157013, mit dem Sitz: Sokolovská 118, Pilsen, 323 00, Tschechische Republik, eingetragen im Handelsregister des Bezirksgerichts in Pilsen, Abteilung C, Eintrag 27472 (weiter nur „Betribieter“ oder “Anbieter”).

     

    1.3 Anbieter arbeitet daran, Dritten zu ermöglichen (weiter als "Benutzer" oder "Käufer"), die Waren von den Lieferanten (weiter auch als “Verkäufer”) über die Online-Einkaufsgalerie ShipGratis.de zu kaufen, d.h. einen Kaufvertrag mit dem Lieferanten abzuschließen (weiter nur "Vermittlungsvertrag"). Der Käufer schließt mit dem Anbieter durch Senden und Bezahlen einer verbindlichen Bestellung einen Vermittlungsvertrag inkl. Auftragsvertrag (weiter "der Vertrag"). Mit Abschluss des Vertrages wird der Anbieter veranlassen, dass der Käufer die Ware vom Lieferanten im Auftrag des Käufers und auf dessen Rechnung kauft.

     

    1.4 Der Anbieter stellt den Käufern einen Kauf von den Lieferanten zur Verfügung und vertret diesen in Zahlung des Kaufpreises (weiter als "der Dienst"). Der Dienst ist zur Belohnung vorgesehen. Die Vergütung des Anbieters ist bereits im Kaufpreis der Ware enthalten.

     

    1.5 Die folgenden Nutzungsbedingungen regeln die Vermittlung des Kaufs zwischen dem Käufer und dem Lieferanten von Waren und definieren und spezifizieren die Rechte und Pflichten des Anbieters (Betriebers) und des Käufers in der Online-Einkaufsgalerie ShipGratis.de. Alle Vertragsbeziehungen sind in Übereinstimmung mit der Rechtsordnung der Tschechischen Republik abgeschlossen. Der Käufer, der ein Verbraucher oder nur ein Verbraucher ist, ist eine Person, die bei Abschluss und Erfüllung des Vertrages nicht im Rahmen ihrer geschäftlichen oder sonstigen geschäftlichen Tätigkeit handelt.

    1.6 Der Käufer, der ein Verbraucher ist, oder nur der Verbraucher stellt eine Person vor, ist jede Person, die einen Vertrag mit einem Unternehmer außerhalb des Geschäftsbereichs oder außerhalb der Ausübung ihres Berufs abschließt oder anderweitig mit dem Unternehmer handelt.

    Wenn die Vertragspartei ein Verbraucher ist, unterliegen die Beziehungen, die nicht durch die allgemeinen Nutzungsbedingungen geregelt sind, dem tschechischen Bürgerlichen Gesetzbuch (Gesetz Nr. 89/2012 Slg.) und dessen besonderen Bestimmungen über die Verpflichtungen aus Verträgen mit dem Verbraucher abgeschlossenen und dem Gesetz über den Verbraucherschutz (Gesetz Nr. 634/1992 Slg.)

    1.7 Der Käufer, der kein Verbraucher ist, ist ein Unternehmer. Der Unternehmer ist derjenige, der seine gewerbliche oder berufliche Tätigkeit selbständig auf eigene Rechnung und die Verantwortung für eine Erwerbstätigkeit in einer Branche oder in ähnlicher Weise mit der Absicht zur Erzielung von Einnahmen ausübt. Als Unternehmer gilt auch jede Person, die mit ihrer eigenen Handels-, Herstellungs- oder einer ähnlichen Tätigkeit oder in der selbstständigen Ausübung ihres Berufes Verträge schließt, oder gegebenenfalls eine Person, die im Namen oder im Auftrag des Unternehmers handelt. Die Beziehungen zwischen dem Anbieter und dem Käufer - Unternehmer unterliegen den allgemeinen Nutzungsbedingungen, soweit sie ihn betreffen und den allgemeinen Bestimmungen des tschechischen Bürgerlichen Gesetzbuches (Gesetz Nr. 89/2012 Slg.).

     

    2. Warenauswahl zum Bestellen, Bestellung, Vertragsabschluss

    2.1 Die Ware wird nach dem Bereich bildhaft in einem virtuellen Angebot präsentiert, das auf den Webseiten der Online-Einkaufsgalerie ShipGratis.de platziert is. Bei jedem Artikel wird sein Name, Beschreibung, Preis, ggf. weitere Informationen angegeben. Auf der Produktkarte der gegebenen Ware gibt es die Lieferantenangabe.

     

    2.2 Die Warenauswahl zum Bestellen führt der Benutzer (Käufer) durch, indem der Artikel in den Warenkorb gelegt wird. Durch das Absenden der Bestellung schließt der Käufer mit dem Anbieter einen Vertrag über eine verbindliche Warenbestellung vom Lieferanten ab.

     

    2.3. Nach erfolgreicher Bestellung erhält der Kunde per E-Mail eine Bestellungsbestätigung mit der Bezeichnung des Vertragsgegenstandes, dem Preis und den Zahlanweisungen für die Banküberweisung oder Einzahlung auf das Konto des Anbieters. Nach dem Erhalt der Bestätigung über Bestellungsannahme wird der Vertrag abgeschlossen.

     

    2.4 das Absenden der Bestellung bestätigt der Kunde zudem, dass er mit diesen Nutzungsbedingungen vertraut ist und diesen zustimmt.

     

    2.5 Die Wirksamkeit des Vertrages steht unter der aufschiebenden Bedingung. Die aufschiebende Bedingung stellt die Zahlung des Gesamtbetrags vom Käufer vor.

     

    2.6 Der Vertrag wird in deutscher Sprache abgeschlossen. Der abgeschlossene Vertrag wird vom Anbieter für die erfolgreiche Erfüllung archiviert und ist nicht teilnehmender dritten Parteien nicht zugänglich.


    3. Preis, Zahlart

    3.1 Preis für die Zwecke dieser allgemeinen Bedingungen versteht sich eine Summe, die bei jedem Artikel angegeben wird und stellt eine Gesamtsumme vom Kaufpreis und der Belohnung, die um die Kosten der Warenlieferung an den Käufer reduziert wird. Der Anbieter garantiert dem Käufer nicht, das der Preis endgültig ist. Während der Lieferung kann es zur Zollabfertigung kommen. Die bestellte Ware kann durch einen Zoll abgefertigt werden, falls die Gesamtsumme der Bestellung mehr als 150€ beträgt. Ab einem Einkaufswert von 22€ werden 19% Einfuhrumsatzsteuer berechnet. Das betrifft alle Waren, nicht nur die zollpflichtigen. Der Anbieter verpflichtet sich dem Käufer (nur den Verbrauchern) die entstandenen zusätzlichen Kosten - Zoll, MwSt. und die Gebühr für die Zollverhandlungen in Form eines Gutscheines für den nächsten Einkauf oder einer Geldrückerstattung zu kompensieren. Weitere Informationen und Anweisungen zur Zollabfertigung und zur Beantragung von Schadensersatz finden Sie unter HIER. Ausländische Lieferanten sind keine Umsatzsteuerzahler, daher kann der Mehrwertsteuerabzug nicht auf die von ihnen gekauften Waren angewendet werden. Die Lagerware wird von der tschechischen Firma ATELI Goods, s.r.o. geliefert, die der MwSt.-Zahler ist und daher können die Mehrwertsteuerabzüge für die Lagerware verwendet werden.

     

    3.2 Der Preis wird per Überweisung von einem Konto oder einer Einlage auf das Konto des Anbieters im Voraus oder durch eine andere Online-Zahlungsmethode, die angeboten ist, bezahlt. Der Preis gilt am Tag der Gutschrift des vollen Betrages auf das Konto des Anbieters als bezahlt. Durch die Zahlung des Preises wird die Bestellung verbindlich. Bei Waren von ausländischen Lieferanten ist die Bezahlung per Nachname oder Rechnung aufgrund des Exportes von den ausländischen Lieferanten (China, Hongkong, Singapur) nicht möglich.

     

    3.3 Auf Grund der Entscheidung des Verfassungsgerichts Pl.ÚS 26/16 vom 12. Dezember 2017 wurde die Registrierungspflicht für die elektronische Erlöserfassung in unserem Online-Shop aufgehoben.

     

    4. Warenlieferung

    4.1 Die Ware wird vom Lieferanten geliefert. Die Lieferzeit ist bei jedem Produkt angegeben. Die Lagerware wird innerhalb von 15-35 Werktagen nach Absenden der Ware geliefert. Bei anderen Waren sind die Lieferzeiten bei Produkten je nach Lieferant und Saison (Weihnachten, andere Feiertage) individuell festgelegt. Die Liefertermine berechnen sich ab dem Datum des Versands der bestellten Ware durch den Lieferanten.

     

    4.2 Die Lieferzeit der in der Kategorie “Lagerware” enthaltenen Produkte beträgt 5 Arbeitstage an die Adresse in Deutschland. Die Lieferzeit beginnt mit dem Datum der Bestätigung des Absenden der Ware.


    5. Weitere Bestimmungen

    5.1 Schadensersatzansprüche wegen Produktmängeln können beim Lieferanten, nicht beim Anbieter geltend gemacht werden.

     

    5.2 Die deutschen Gebrauchsanweisungen werden mit den Produkten nicht beliefert, da die Lieferanten in China, Hongkong oder Singapur ansässig sind. Der Anbieter bemüht sich dem Käufer entgegenzukommen und zu den schwierigen Produkten kann auf Anfrage eine deutsche Gebrauchsanweisung in der elektronischen Form, falls verfügbar, senden. Falls die Gebrauchsanweisung nicht verfügbar ist, verpflichtet sich der Anbieter dem Käufer die Ratschläge per den Kundenservice zu bieten, damit das Produkt problemlos verwendet werden kann.

     

    5.3 Anbieter verpflichtet sich, die eventuellen Verluste oder die beschädigten Sendungen in der Richtung von den Lieferanten zum Käufer zu lösen. Die Lösung sollte zugunsten des Käufers sein, damit ihm keine Schäden entstehen.

     

    5.4 Der Anbieter haftet nicht für Schäden, die durch eine fehlerhafte Manipulation mit der Ware verursacht wurde.


    6. Reklamation

    6.1 Der Anbieter verpflichtet sich die Reklamationen der gekauften Produkte in der gesetzlichen Frist von 30 Tagen zu lösen. Der Anbieter verpflichtet sich weiter, dass er eine Reklamation in seinem Betrieb in der Tschechischen Republik annimmt, damit der Käufer keine höheren als die üblichen Finanzmittel für das Senden vom reklamierten Produkt an den Lieferanten nach Asien ausgeben müsste. Der Anbieter liefert dann die reklamierte Ware an den Lieferanten auf seine eigenen Kosten. Die gesetzliche Frist beginnt ab dem Tag nach dem Erhalt der reklamierten Ware im Betrieb des Anbieters. Die gesetzliche Frist umfasst nicht die Lieferzeit des reparierten/neuen Produktes vom Lieferanten an den Käufer.

     

    6.2 Der Anbieter ist verpflichtet, dem Verbraucher über seinen Anspruch eine schriftliche Bestätigung mit der Information, wann die Reklamation eingereicht worden ist, welcher Inhalt sie ist und welche Art und Weise der Reklamationserledigung der Verbraucher fordert, zu geben.. Gleichzeitig informiert der Anbieter den Verbraucher über den Datum und die Art und Weise der Reklamationserledigung durch den Lieferanten.

     

    6.3 Der Käufer muss sich nach den Reklamationsbedingungen richten, anders droht eine Verzögerung oder sogar eine Ablehnung der Reklamation.


    7. Kündigung und Veränderung des Vertrages

    7.1  Eine Kündigung des Vertrags durch den Käufer vor Warenlieferung hat keinen Einfluss auf die Aktivitäten des Anbieters im Rahmen des Vermittlungsvertrags, bis der Anbieter von der Kündigung erfahren hat. D. h. der Vertrag kann nicht gekündigt werden, z. B. wenn die Ware bereits vom Lieferanten versandt wurde. Bitte beachten Sie, dass die Versanddetails in unserem System immer mit einer gewissen Verzögerung geändert werden.

    7.2 der Anbieter nachträglich feststellt, dass der Lieferant die vom Käufer bestellte Ware auf Lager nicht hat, bietet er dem Käufer eine alternative Ware (falls verfügbar) an und falls der Käufer dieses Angebot ablehnt, wird ihm die Gesamtsumme auf sein Konto zurückgesendet und die Bestellung wird aufgelöst.

     

    8. Rücktritt vom Vertrag und Rückerstattung

    8.1 Wenn der Kunde ein Verbraucher im Sinne der Bestimmung des tschechischen bürgerlichen Gesetzbuches § 419 ist, ist er gesetzlich berechtigt, vom Vertrag mit dem Anbieter und dem Lieferanten ohne Angabe von Gründen und ohne jegliche Sanktion innerhalb von 14 Tagen zurückzutreten. Die Frist nach dem ersten Satz beginnt mit dem Tag des Vertragsschlusses und, falls sich um folgendes handelt

    • einen Kaufvertrag ab dem Zeitpunkt des Wareneingangs,
    • einen Vertrag, der mehrere Arten von Waren oder die Lieferung mehrerer Teilen, ab dem Datum des letzten Wareneingangs, enthält, oder
    • einen Vertrag, der die regelmäßige wiederholte Lieferung von Waren ab dem Zeitpunkt des ersten Wareneingangs zum Gegenstand hat.
    • Zur Geltendmachung des Rücktrittsrechts muss der Verbraucher von seinem Vertragsrücktritt nachweisbar den Anbieter und den Lieferanten in Form eines einseitigen Rechtsverfahrens informieren. Ein Muster-Widerrufsformular ohne Angabe von Gründen laut Regierungsdekret Nr. 363/2013 Gbl., ist unten verfügbar.

      8.2 Da wir unsere Kunden wertschätzen und ihnen die höchste Servicequalität bieten wollen, verlängern wir die gesetzliche 14-Tage-Frist auf 30 Tage.

      8.3 Anweisungen für die Rücksendung finden Sie HIER. Die Annahme der zurückgegebenen Waren wird vom Anbieter in einem Betrieb in der Tschechischen Republik gewährleistet, der Anbieter stellt dem Lieferanten auf eigene Kosten einen Transport zur Verfügung. Der Lieferant muss alle von ihm erhaltenen Finanzmittel innerhalb von 14 Tagen nach dem Vertragswiderruf ohne Angabe von Gründen an den Verbraucher zurückgeben, (jedoch nicht bevor der Verbraucher die Waren wie oben angegeben eventuell zurückgegeben hat).


    9. Datenschutzerklärung

    9.1 Die persönlichen Daten des Kunden werden in Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen der Tschechischen Republik, insbesondere mit dem Gesetz Nr. 101/2000 Gbl., Datenschutzgesetz, in der geänderten Fassung gespeichert. Die persönlichen Daten des Kunden sind vollständig gegen Missbrauch geschützt. Mit der Bestellung des Dienstes stimmt der Kunde zu, dass seine persönlichen Daten, die dem Anbieter zur Verfügung gestellt werden, für die Zwecke der Bestellausführung verwendet werden und nicht an Dritte mit Ausnahme des Lieferanten weitergegeben werden.*

    9.2 Der Nutzer ist mit der Mitteilung seiner Daten bei der Nutzung der Einkaufsgalerie (Kauf, Teilnahme am Gewinnspiel, Abonnieren von Newsletters, beitragen zur Diskussion, Nutzung des Kundendienstes, ausfüllen der E-Mail-Adresse im Warenkorb, auch im Fall nicht abgeschlossener Bestellung, Abonnieren der Benachrichtigungen im Browser, usw.) mit Senden von Informationen in Bezug auf die Dienstleistungen der Einkaufsgalerie ShipGratis.de und Lieferanten an die elektronische Adresse des Benutzers, die er bei der Registrierung oder in der Bestellung angibt, einverstanden und stimmt weiterhin dem Senden von kommerziellen Nachrichten an diese Adresse. Die Zustimmung des Nutzers fürs Senden von kommerziellen Nachrichten ist freiwillig. Der Nutzer kann seine Einwilligung jederzeit schriftlich oder elektronisch widerrufen.*

    9.3 Persönliche Daten werden auf unbestimmte Zeit verarbeitet.*

    9.4 Der Nutzer verpflichtet sich, diese personenbezogenen Daten zu verarbeiten: Vor- und Nachname, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Rechnungsadresse, Lieferadresse.*

    9.5 Aufgrund des berechtigten Interesses stimmt der Nutzer mit der Versendung der kommerziellen Mitteilungen per E-Mail und SMS zu, die mit der von ihm gekauften Waren zusammenhängen*

    *9.6. Weitere Informationen in der Sektion "DSGVO"*



    10. Lieferanten

    10.1 Helmsman Quality & Technology Services Co., Ltd.,

    10.2 Skyvogue Tech Trading Co., Ltd.

    10.3 ATELI Goods, s.r.o. (Lieferant der Lagerware)


    11. Belehrung beim Umgang mit Elektronikschrott

    Wir informieren unsere Kunden, dass die ökologische Entsorgung unserer Produkte (es betrifft die LAGERWARE) nach dem Abfallgesetz Nr. 185/2001 Gbl. und Dekret des Umweltministeriums Nr. 237/2002 Gbl. im Rahmen des kollektiven Systems ASEKOL a. s. mit Sitz in: Československý exil 2062/8, 143 00 Prag 4 sichergestellt ist. Die Liste der Sammelstellen und ihrer Betriebszeiten einschließlich Telefonnummern finden Sie unter www.asekol.cz.

    Wenn Sie ein bereits defektes Elektrogerät loswerden wollen, haben Sie die Möglichkeit, es einem Wiederverkäufer zu übergeben, der die gesetzliche Verpflichtung hat, das Gerät zu annehmen, wenn der Verbraucher ein neues Gerät kauft (Stück für Stück).

    Unter keinen Umständen darf das verwendete defektes Produkt in den Hausmüll oder anderswo gelangen, da dieses Gerät eine Reihe gefährlicher Stoffe enthalten kann, aber auch seltene Materialien, die wiederverwendet werden können. Bitte demontieren Sie nicht funktionsfähige elektrische Geräte nicht, sie müssen vollständig sein.

    Wir tragen zur Rücknahme von elektrischen Geräten bei.
    Ausgediente Elektrogeräte gehören nicht zum Hausmüll. Komplette (nicht demontiert) Geräte sollten am Rücknahmestelle übergeben werden.
    Verbraucher haben die Möglichkeit, Elektrogeräte kostenlos zurückzugeben:
    im Sammelhof der Gemeinde von ASEKOL oder im Sammelhof der Gemeinde, in der der Verbraucher seinen ständigen Wohnsitz hat, in dem Geschäft, in dem er neue Elektrogeräte kauft (Stück für Stück) oder an einem anderen Ort der Rücknahme.

    Das Ablegen der gebrauchten elektrischen Ausrüstung an der richtigen Stelle wird Einführen in einen organischen Managementprozess ermöglichen, der zu einer ordnungsgemäßen Verarbeitung und Wiederverwertung führt. Die Recyclinggebühr ist im Preis des Produkts enthalten.

    Unsere Firma übernimmt die volle Verantwortung für ihre Produkte und für die Finanzierung ihrer Sammlung und ökologischen Entsorgung.

    Vorsicht: Altbatterien und -akkumulatoren, die unsachgemäß mit normalen Abfällen entsorgt werden, können die Umwelt ernsthaft stören. Mit der Zeit setzen sie gesundheitsschädliche, vor allem sogenannte Schwermetalle frei, die Boden, Grund- und Oberflächenwasser belasten können und nachweislich gesundheitsschädlich sind. Das Recycling metallischer Substanzen in Batterien kann zu erheblichen Energie- und Materialeinsparungen für Primärrohstoffe führen. Symbol der durchgestrichenen Mülltonne befindet sich direkt auf unseren Batterien, deren Verpackung oder auf der elektrischen Geräten, die Batterien oder Akkumulatoren enthalten. Dieses Symbol weist darauf hin, dass die Batterien nicht zu einem einem Mülleimer , einer Mülltonne oder einer Mülltonne mit Siedlungsabfällen gehören. Es ist strengstens verboten, Batterien in der Natur oder in Sammelbehältern zu entsorgen, die für den kommunalen bestimmt sind.

    Recyclinggebühren

    Der Produktpreis beinhaltet die Kosten für die ökologische Entsorgung durch ein autorisiertes System ASEKOL.. Besondere Bestimmungen für die Entsorgung von Altbatterien und -akkumulatoren Unser Unternehmen, das tragbare Batterien und Akkumulatoren in der Tschechischen Republik auf den Markt bringt, informiert hiermit, dass die Gerätebatterien und -akkumulatoren über das zugelassene kollektive ECOBAT System im Rahmen des Vertrages zur Sicherung der gemeinsamen Erfüllung zurückgenommen werden.

    Gebrauchte Batterien und Batterien können kostenlos zurückgegeben werden: an einer öffentlichen Rücknahmestellen, wenn Ihr jährlicher Verbrauch weniger als 20 kg beträgt (die Liste der öffentlichen Rücknahmestellen ist auf www.ecobat.com veröffentlicht), unseren Handelsvertreter / Händler, direkt zu ECOBAT s.r.o. wenn Ihr jährlicher Verbrauch mehr als 20 kg beträgt (um einen kostenlosen Vertrag abschließen, wenden Sie sich bitte an die ECOBAT s.r.o.) Für weitere Informationen benutzen Sie bitte folgende Kontakte:

    ECOBAT s.r.o.
    Soborská 1302, 160 00 Prag 6
    mapa.ecobat.cz
    Rechtsvorschriften
    Richtlinie der Europäischen Union

    Richtlinie 2002/96/EG des Europäischen Parlaments und des Rates über Elektro- und Elektronik-Altgeräte (Englisch / Tschechisch) Richtlinie 2002/95/EG des Europäischen Parlaments und des Rates zur Beschränkung der Verwendung bestimmter gefährlicher Stoffe in Elektro- und Elektronikgeräten (Englisch / Tschechisch)

    Abfallgesetz Nr. 185/2001 Gbl., In der geänderten Fassung
    Verordnung Nr. 352/2005 Gbl.
    Dekret Nr. 352/2005 Gbl. über den Umgang mit elektrischen und elektronischen Abfällen

    Vorsicht: Altbatterien und -akkumulatoren, die unsachgemäß mit normalen Abfällen entsorgt werden, können die Umwelt ernsthaft stören. Mit der Zeit setzen sie gesundheitsschädliche, vor allem sogenannte Schwermetalle frei, die Boden, Grund- und Oberflächenwasser belasten können und nachweislich gesundheitsschädlich sind. Das Recycling metallischer Substanzen in Batterien kann zu erheblichen Energie- und Materialeinsparungen für Primärrohstoffe führen. Symbol der durchgestrichenen Mülltonne befindet sich direkt auf unseren Batterien, deren Verpackung oder auf der elektrischen Geräten, die Batterien oder Akkumulatoren enthalten. Dieses Symbol weist darauf hin, dass die Batterien nicht zu einem einem Mülleimer , einer Mülltonne oder einer Mülltonne mit Siedlungsabfällen gehören. Es ist strengstens verboten, Batterien in der Natur oder in Sammelbehältern zu entsorgen, die für den kommunalen bestimmt sind.


    12. Cookie-Richtlinie

    Der Nutzer gibt dem Betreiber durch die Nutzung der Einkaufsgalerie die Zustimmung zur Verarbeitung so genannter Cookies und erleichtert damit die Bereitstellung von Diensten der Informationsgesellschaft gemäß den Bestimmungen der Richtlinie 95/46/EG über die Verwendung von Cookies oder ähnlichen Instrumenten. Es wird sichergestellt, dass die Benutzer mit den Informationen, welche auf dem verwendeten Endgerät gespeichert sind, vertraut sind. Benutzer haben die Möglichkeit, Cookies oder ähnliche Instrumenten, die auf ihren Endgeräten gespeichert werden sollen, abzulehnen, indem sie beispielsweise in ihrem Browser anonyme Browserfunktionen ausführen.

     

    12.1 Was ist ein Cookie?

    "Cookies" sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät oder seinem Speicher gespeichert werden. Diese Dateien ermöglichen es unserer Website, Ihre Besuchsinformationen, Ihre Browsereinstellungen, die von Ihnen bevorzugte Sprache und andere Informationen aufzuzeichnen. Ihr nächster Besuch auf unserer Website kann viel schneller und besser auf Ihre Interessen reagieren. Ohne Cookies wäre das Durchsuchen unserer Website viel komplizierter. Diese Dateien helfen uns unter anderem, unser Angebot genau an Ihre Bedürfnisse anzupassen und Google Analytics zu verwenden. Allgemeine Informationen zu Cookies finden Sie hier (https://de.wikipedia.org/wiki/HTTP-Cookie)

    Die Verwendung von Cookies bedeutet nicht unbedingt, dass Sie uns Ihre persönlichen Daten zur Verfügung stellen, aber wenn Sie uns Ihre persönlichen Daten zur Verfügung stellen (zum Beispiel um Ihre bestellten Produkte zu liefern), können Ihre persönlichen Informationen mit den in Cookies enthaltenen Informationen verknüpft sein , aber nur zu dem Zweck, unser Angebot zu verbessern, um Ihren individuellen Interessen oder Bedürfnissen besser gerecht zu werden. Selbstverständlich schützen wir Ihre persönlichen Daten mit modernsten Technologien und anderen Personen oder Unternehmen werden nur im notwendigen Umfang mitgeteilt. In einigen Fällen unterliegt die Bereitstellung Ihrer persönlichen Daten möglicherweise dem Gesetz.

    Kann ich verhindern, dass die Cookies auf meinem Gerät gespeichert werden?

    Ja, verwenden Sie einfach einen von den gewöhnlichen Webbrowsern (z. B. Internet Explorer, Safari, Firefox, Chrome) mit aktivierter anonymen Funktion, die die Datenspeicherung die von Ihnen besuchten Websites verhindert, bzw. Sie können die Speicherung von Cookies in Ihrem Browser vollständig deaktivieren. Wenn Sie jedoch auch die Verarbeitung von technischen und funktionalen Cookies deaktivieren, schränkt das Funktionieren bestimmter Funktionen, die Ihnen helfen.

    Verarbeitung von analytischen Cookies auf unserer Seite kann leicht unter Kontrolle gehaltet werden, wenn Sie dieses Zusatzprogramm von Google verwenden (kann nur vom Computer gestartet werden). Wenn Sie jedoch die Analyse-Cookies ausschalten, werden Sie es uns wesentlich erschweren, unser Online-Shop deutlich zu verbessern.

    Wenn Sie die Verwendung von Cookies und die Übergabe Ihrer Daten zu Werbe- und sozialen Netzwerke nicht die Einstellungen des Webbrowsers ausschalten und nach unserer Warnung klicken Sie auf einen Link auf unserer Website oder klicken Sie auf die Taste “Ich verstehe”, die ein Teil der Hinweisung ist, haben wir angenommen, dass Sie mit der Verwendung dieser Cookies und Übergabe Ihrer Daten zu Werbe- und sozialen Netzwerken zustimmen. Sie können Ihre Zustimmung jederzeit widerrufen, indem Sie die Verwendung von Cookies in Ihren Browsereinstellungen deaktivieren.

    Kann ich herausfinden, welche persönlichen Daten über meine Person der Betreiber hat? Kann ich deren Genauigkeit überprüfen? Kann ich die Zustimmung zu derer Bearbeitung widerrufen? Ja, es genügt, wenn Sie uns über den Kundendienst kontaktieren.

    Welche Cookies verwenden wir:
    Die auf unserer Website verwendeten Cookies können hinsichtlich ihrer Haltbarkeit in zwei Grundtypen unterteilt werden. Kurzfristige "Session-Cookies", die nur temporär sind und in Ihrem Browser nur so lange gespeichert bleiben, bis Sie Ihren Browser schließen und dauerhafte Cookies “Persistent-Cookies”, die auf Ihrem Gerät für längere Zeit gespeichert sind oder bis Sie sie manuell löschen (die Cookie-Aufbewahrungszeit auf Ihrem Gerät hängt von Ihren Cookie-Einstellungen und Ihren Browsereinstellungen ab).

    In Bezug auf die Funktionalität, die jeder Cookie ausführt, kann der Cookie wie folgt aufgeteilt werden:

    • Konvertierung, die es uns ermöglicht, die Leistung verschiedener Verkaufskanäle zu analysieren
    • Tracking, das in Kombination mit Konvertierung die Leistung verschiedener Vertriebskanäle analysiert
    • Remarketing, das wir für Personalisierung von Anzeigen und deren korrekte Ausrichtung nutzen
    • Analysetools, die uns helfen, die Nutzererfahrung unserer Website zu verbessern, indem wir verstehen, wie Nutzer sie nutzen
    • Essentielle Tools, die für die grundlegende Funktionalität der Website wichtig sind

    Einige Cookies können Informationen sammeln, die anschließend von Dritten genutzt werden und beispielsweise unsere Werbeaktivitäten direkt unterstützen (sog. "Dritte Cookies"). Zum Beispiel können Informationen über Produkte, die von Besuchern auf unserer Website gekauft wurden, von einer Werbeagentur angezeigt werden, um die Anzeige von Werbebannern auf von Ihnen gezeigten Websites besser anzupassen. Sie werden jedoch nicht identifiziert.

    Wir verwenden die folgenden Cookies auf unserer Website (Herausgeber, Typ, Haltbarkeit):

    • AdWords Tracking, Remarketing, 90 Tage
    • Facebook, Tracking, Konvertierung, persistent
    • Google Analytics(_ga, cid, utmv, utmz, utma, utmb, utmc), Analytical, Tracking, persistent, 6 Monate,persistent, 6 Monate ,persistent, persistent, session
    • Heureka, Tracking, Konvertierung, persistent
    • asid, Essential, kann variieren
    • https_enabled, Essential, kann variieren
    • s_pers_c6, Essential, kann variieren
    • s_pers_c5, Essential, kann variieren
    • ngEnabled, Essential, kann variieren
    • php,phtml,php3, Essential, kann variieren
    • recently_viewed, Essential, kann variieren
    • Sklik, Tracking, Remarketing, 30 Tage, max. 540 Tage
    • Waren, Tracking, Konvertierung, persistent

    13. Streitbeilegung

    Gegenseitige Streitigkeiten zwischen dem Käufer und dem Anbieter / Lieferanten können vor den allgemeinen Gerichten oder der außergerichtlichen Streitbeilegung (ADR) durch die Tschechische Handelsinspektion mit dem Sitz in Štěpánská 567/15, 120 00 Prag 2, Ident.-Nr.: 000 20 869, behandelt werden. Weitere Informationen finden Sie auf www.coi.cz/en/. Der Verbraucher kann auch die von der Europäischen Kommission eingerichtete Online-Streitbeilegungsplattform nutzen http://ec.europa.eu/consumers/odr/.

     

     

     

     

     

    Allgemeine Nutzungsbedingungen in dieser Fassung sind ab 6.6.2018 gültig und wirksam.


     

    Erklärung vom Vertragsrücktritt


    EMPFÄNGER (Hier muss der Verbraucher den Vor- und Nachnamen / Firmennamen, die Anschrift des Sitzes und gegebenenfalls die Faxnummer und E-Mail-Adresse des Unternehmers angeben):

    ICH ERKLÄRE/WIR ERKLÄREN (*), DASS ICH/WIR (*) HIERMIT VOM:

    1) Kaufvertrag (geben Sie die Beschreibung der Waren an) (*)

    ................................................................................................................................................(*)

    2) Dienstleistungsverträge (stellen Sie die Beschreibung des Dienstes bereit) (*)

    ................................................................................................................................................(*)

    BESTELLUNGSDATUM (*)/EMPFANGSDATUM (*)

    NAME UND NACHNAME DES VERBRAUCHERS/DER VERBRAUCHER:

    ............................................................................................

    ADRESSE DES VERBRAUCHERS/DER VERBRAUCHER:

    UNTERSCHRIFT DES VERBRAUCHERS/DER VERBRAUCHER

    (nur wenn dieses Formular in Papierform gesendet wird)

    DATUM

    (*) Streichen Sie bitte Nichtzutreffendes oder fügen Sie die Daten hinzu.