Das große Gewinnspiel

Fragen Sie, wie ShipGratis.eu eigentlich funktioniert?

1. Warum ist das Porto KOSTENLOS?

 1.1 Beim teueren Sortiment gibt es kein Problem den Preis für das Porto in den Warenpreis so einzurechnen, dass der Kunde nichts erkennt. Wir bieten aber die Artikel bis 40€ und fast immer unter 20€. Wie ist das also möglich?

 1.2 Wir senden die Waren direkt von Primärverteilern. Heutzutage ist es schon kein offenes Geheimnis, dass die gesamte Verbraucherelektronik und andere Kleinigkeiten aus China und Tchaj-wan stammen. So haben wir uns entschieden, dass es am günstigsten wird, die Waren direkt  aus den Ländern ihrer Herstellung an die Endkunden zu senden.

 1.3 Ein großer Teil des Preises bleibt also von den Kosten der Lieferanten und Großhändler erspart. Wir bemühen uns den Preis von uns angebotenen Waren auf dem Niveau der Konkurrenz zu halten und am besten noch ein bisschen niedriger.

 1.4 Es hat uns gelungen, den Preis vom Porto dank der großen Anzahl der Sendungen von den Lieferanten an unsere Kunden zu minimalisieren. Ein wichtiger Grundsatz  im Geschäftsmodell der Einkaufsgalerie ShipGratis.eu ist das, dass wir keinen Preis vom Porto zur Ware zuzählen, aber von unserer Marge abrechnen. Auf den ersten Blick kann das gleich aussehen. Aber vergleichen Sie unsere Preise mit der Konkurrenz und Sie erkennen den Unterschied.

 1.5 Der Waren werden also aus Asien versendet. Der Kunde aber, außer längerer Lieferzeit, die in der Regel 15-35 Tage beträgt (siehe Versand), bemerkt keinen anderen Unterschied. Die Sendung wird standardmäßig per Deutsche Post geliefert, bzw. zur Abholung aufbewahrt.

2. Wie ist das mit einer Reklamation?

 2.1 Wir werden uns bewusst, dass es einen üblichen Verbraucher zu viel kostet, die Waren an den Lieferanten nach Asien zurückzusenden. Und natürlich dauert es auch eine lange Zeit.

 2.2 Deshalb haben wir uns entschieden, die Reklamationen zu vermitteln und gleichzeitig auch zu erledigen. Der Kunde füllt ein Reklamationsticket aus. Danach erhält er von uns eine Adresse, natürlich in Deutschland, wohin er die Ware sendet und den Rest erledigen wir, wie beim Einkaufen im üblichen E-Shop. Um das Reklamationsverfahren zu beschleunigen, lassen wir den Lieferanten in den meisten Fällen eine neue Ware direkt senden.

 2.3 Und was, wenn die Sendung verloren wurde? In solchem Fall übernehmen wir die Verantwortung und auf unsere Kosten lassen wir den Lieferanten eine neue Ware nochmals senden.

3. Wie kann der Kunde für die Ware zahlen?

 3.1 Die Bestellung kann per Banküberweisung auf unser Konto bezahlt werden.

 3.2 Zahlung per Nachnahme ist aufgrund des Versandes aus Asien nicht möglich.

 

Falls Sie eine Frage oder eine Bemerkung zu diesem Thema haben, kontaktieren Sie uns über den Kundenservice.

Bitte warten...